Startseite

"Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund"
(Arabisches Sprichwort
)



Spende der Damenmannschaft des FC Trienz

Ende April konnte uns die Damenmannschaft des FC Trienz eine Spende über 500 Euro übergeben

Die Übergabe erfolgte von Marie Brenner an unser Vorstandsmitglied Monika Schwarz und unsere Geschäftsstellenleiterin Anette Weigler.

Wir sagen Danke!


Mitgliederversammlung 2024:

Mit Schwung und neuem Vorstand in die Zukunft


Neues Angebot vom Kinderschutzbund Kreisverband Neckar-Odenwald-Kreis

Gemeinsam gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen – Schutzkonzepte entwickeln mit dem Kinderschutzbund im Neckar-Odenwald-Kreis

Eine Beschreibung dieses Angebotes finden Sie hier.


Tiertherapie an der Hardbergschule

Die aktuelle Tier-Therapie-Gruppe mit der Therapeutin Annette Beichert und Therapie-Hund trifft sich mit der Leiterin unserer Geschäftsstelle Anette Weigler auf dem Marktplatz in Mosbach:


Die Nussbaum Stiftung unterstützt alle Projekte, für die in dem Zeitraum zwischen 05.12. und 12.12.2023 auf ihrer Spendenplattform gemeinsamhelfen.de Spenden eingehen mit 20.000 Euro. Dieses Geld wurde prozentual auf die in diesem Zeitraum eingegangen Spenden auf die Projekte verteilt. Der Kinderschutzbund Neckar-Odenwald erhielt 39,95 Euro aus diesem Topf.

Wir bedanken uns ganz herzlich!

*******

Spendenaufruf !!!

Leider ist unser Projekt

mit dem wir uns auf der Spendenplattform gemeinsamhelfen.de beworben haben, noch lange nicht finanziert. Daher bitten wir weiter um Ihre/Eure Spende!


Der Geschäftsführer Felix Gramling (auf dem Foto)  meinte dazu: . „Jedes Jahr wollen wir vier Organisationen unterstützen, die einen wichtigen sozialen Beitrag leisten“, erklärte er zu Beginn der Übergabe. Dass es in der Region so viele ehrenamtlich Engagierte gebe, sei eine Ehre. In vielen Bereichen der Gesellschaft würde ohne ehrenamtliche Arbeit kaum etwas laufen. Und doch werden die Helfer in der Öffentlichkeit häufig kaum wahrgenommen. Um daran etwas zu ändern, hat das Autohaus Gramling eine Spendenaktion gestartet, die gerade jenen Organisationen zugutekommen soll, die häufig eben nicht im Fokus des Interesses stehen.
Bedacht wurde u.a. der  Kreisverband des Kinderschutzbundes im Neckar-Odenwald-Kreis „Wir sind dankbar über diese Spende und möchten in diesem Jahr gerne unsere Gewaltschutzprojekte ausbauen“, erklärte Anette Weigler, Leiterin der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes. Dazu gehörten Vorträge und Kurse, aber auch Theaterstücke an Schulen, die mit dem Geld gefördert werden sollten. Der Kinderschutzbund finanziert sich auch durch Bußgelder, die ihm von Staatsanwaltschaft oder Strafgerichten zugewiesen werden können. Da diese zuletzt stark eingebrochen seien, sagte Weigler, käme die Spende gerade zur rechten Zeit.


Am 11.01.2024 konnten Anette Weigler von der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes  und Dieter Rosenfeld vom Vorstand einen Scheck des Fördervereins der Elztalschule entgegennehmen.

Der Erlös stammte aus dem Erlös der Tombola, die am Schulfest im Sommer 2023 durchgeführt wurde.

Herr Senk, Vorsitzender des Fördervereins und Frau Ehrfeld, Schulleiterin der Grundschule in Dallau freuten sich, uns mit diesem Betrag unterstützen zu können. Wir sagen:


nobody’s perfect e.V. spendet 2.400 Euro:

Am 11.12. um 16 Uhr kam der Nikolaus von dem Verein „nobody’s perfekt“ mit der Pferdekutsche auf den Marktplatz von Mosbach und verteilt Geschenke an anwesende Kinder. Dabei war auch ein Spenden-Scheck für den Kinderschutzbund NOK:

Mit diesem Geld wird der Kinderschutzbund die Tier-Therapie an der Hardbergschule für ein ganzes Jahr finanzieren.

Damit kommt dieses Geld Kindern mit Beeinträchtigungen zugute – ganz im Sinne von „nobody’s perfekt“.

Ein ganz dickes „Danke Schön“ vom Kinderschutzbund!


Der Kinderschutzbund NOK bedankt sich bei der Fa. BAMA für eine Möbelspende:

Die Firma BAMA hat dem Kinderschutzbund NOK einen Büroschrank für die Geschäftsstelle gespendet. Wir bedanken uns ganz herzlich dafür.

Herr Marco Liersch (Karosserie Liersch) hat uns unentgeltlich einen Transporter für den Transport zur Verfügung gestellt. Auch hierfür bedanken wir uns ganz herzlich.

Ein Mitarbeiter der Firma BAMA und zwei starke Nachbarn neben der Geschäftsstelle haben tatkräftig mit angepackt – herzlichen Dank!

Und dann hat die Aktion auch noch richtig Spaß gemacht!!!


Danke für Eure Stimmen!!!!!

Der Kinderschutzbund Neckar-Odenwald ist für den Ehrenamtspreis 2023 der Bürgerstiftung Mosbach nominiert und dank Eurer Stimmen auf den 2. Platz gekommen. Wir freuen uns riesig über den mit 2.000 Euro dotierten Preis. Das Geld können wir dringend für unsere Arbeit und die diversen Projekte gebrauchen.

Die Spendenübergabe ist am Mittwoch, dem 22.11.2023 um 19:00 Uhr im Steiner Haus der Volksbank Mosbach erfolgt.

Der Kinderschutzbund Neckar-Odenwald-Kreis bedankt sich ganz herzlich bei der Bürgerstiftung Mosbach.


Spenden-Übergabe Lions Club Kleiner Odenwald

Am Mittwoch, den 11.10.2023 konnte der Kinderschutzbund Neckar-Odenwald – vertreten durch die Leiterin der Geschäftsstelle Anette Weigler und die Vorstandsmitglieder Dieter Rosenfeld und Kurt Methfessel – , einen Scheck über 1.000 € vom Lions Club Kleiner Odenwald – überreicht vom Präsidenten Jochen Herkert und Past Präsidentin Anja Friedrich – entgegennehmen.

Der Lions Club Kleiner Odenwald setzt sich für eine Vielzahl an sozialen und mildtätigen Projekten ein, besonders mit einem regionalen Schwerpunk. Spenden wie an den Kinderschutzbund werden durch Club-Aktivitäten wie z.B. den Verkauf des Advents-Glückskalenders möglich, der auch dieses Jahr wieder ab November erhältlich sein wird. Jeder Käufer hat nicht nur die Chance auf einen attraktiven Preis, sondern unterstützt mit dem Kauf auch Projekte und Organisationen der Region – ein Gewinn für alle!

Der Kinderschutzbund NOK bedankt sich ganz herzlich für diese Spende, die wunschgemäß unseren Projekten zugute kommt!


Spielblütenfest in Mosbach

Am 23.07.2023 nahmen wir zum ersten Mal am Spielblütenfest der Stadt Mosbach teil. An unserem Standort am Platz der Kinderrechte gab es Spielaktionen für Groß und Klein. Großen Anklang fand das Glücksrad mit Fragen rund um die Kinderrechte sowie die Aktion: wir angeln uns ein Kinderrecht!


Familien benötigen Unterstützung – Familienbegleiter*innen gesucht

Der Kinderschutzbund Neckar-Odenwald-Kreis sucht Frauen und Männer, die sich für das Wohlergehen von Kindern im Neckar-Odenwald-Kreis einsetzen und für einen überschaubaren Zeitraum ehrenamtlich tätig werden möchten.

Diese Familienbegleiter*innen werden in einer Familie mit Kindern unter 3 Jahren ihre Unterstützung anbieten, sei es durch Spielen mit dem Kind, Unterstützung in der Gesundheitsfürsorge, Begleitung in „offene Treffs“ o.ä. und stehen als Gesprächspartner*innen für die Eltern zur Verfügung. Die Begleitungen finden in der Regel einmal wöchentlich statt und sollen den Familien zunächst Entlastung vom Alltag bringen. Vor dem ersten Einsatz werden die neuen Familienbegleiter*innen in einer Schulung (Online- und Präsenztermine) in das Thema eingeführt; während der Begleitphase finden regelmäßige Austauschtreffen in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes statt. Die nächste Online-Schulung findet bereits im Februar 2023 statt.

Nähere Informationen und weitere Auskünfte zum Projekt „FabiA – Familien begleiten im Alltag“ erteilt Anette Weigler von der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes. (Telefonnummer: 06261-9368803 oder per Email: geschaeftsstelle@dksb-nok.de)